Strategie ist mehr als nur ein Papier | Prospire
Close

diverse thinking | 23. August 2019 Strategie ist mehr als nur ein Papier

Autor: Armand Patrice Hofstetter

Der Wandel ist in der Regel die einzige Konstante im heutigen Geschäftsumfeld. Da Innovationen fast täglich auf den Markt kommen, müssen Unternehmen mutige Entscheidungen treffen, wo sie sich positionieren wollen. Ihre Strategie sollte jedoch nicht nur von Markttrends bestimmt werden, sondern eine ganzheitliche Sicht auf ein Unternehmen in seinem aktuellen Umfeld. 

Definiere deine Strategie, verpflichte dich und führe sie aus. 

Eine Strategie zu definieren bedeutet, das WARUM zu definieren. Das WARUM ist der Meilenstein, auf den wir hinarbeiten. Die Strategie ist der Weg, um dorthin zu gelangen. Oftmals gibt es mehr als einen Weg. Aber bevor wir die Richtung bestimmen, sollten wir besser wissen, wohin es geht. Jede Strategie muss die "grössere Mission" unterstützen.

Auf allen Hochzeiten zu tanzen, könnte eine Option sein, aber keine Strategie. Die Definition der Strategie bedeutet, Portfolioentscheidungen zu treffen und Potenziale und Bedrohungen zu bewerten, die mit jedem Produkt und jeder Dienstleistung verbunden sind. Bei der Strategie geht es auch darum, Dinge nicht zu tun. Am Ende geht es darum, eine Meinung darüber zu bilden, wie wir unsere Kunden morgen bedienen wollen. Und das auf eine einzigartige Weise, die einen Mehrwert für die Kunden und das Unternehmen schafft. Dabei gibt mehrere Optionen. Sie müssen also Szenarien erstellen, um jede Option und ihre Auswirkungen besser zu verstehen. Die Qual der Wahl kommt, wenn es darum geht, eine Meinung zu äußern und die Segel zu setzen.

Zu guter Letzt, findet sich die Strategie im Budget wieder. Ein Papier oder Foliensatz ist nicht die Strategie. Die eigentliche Entscheidung wird bei der Ressourcenzuweisung getroffen. Beim Aufbau des Portfolios kommt es darauf an, die Ressourcen effizient einzusetzen, um den Value-to-Risk-Ratio maximal auszunutzen.

Strategie ist, wo die Ressourcen hingehen, nicht das, was man auf ein Blatt Papier schreibt.

Die Kommunikation einer Strategie ist essenziell. Schließlich können selbst die besten strategischen Denker nicht viel erreichen, wenn sie die Strategie nicht umsetzten können. Sie müssen mobilisieren und das Unternehmen bereit für die Zukunft machen. Kennen alle Mitarbeiter die Strategie und helfen dort, wo sie zur Umsetzung der Strategie beitragen müssen? Man kann es vielleicht die «Commander’s Intend» nennen oder einen anderen Begriff dafür finden: Die Entwicklung einer handlungsorientierten Roadmap, welche sich in der Ressourcenallokation, dem Target Operating Modell und anderen wichtigen Hebeln wiederfindet, hilft die Anstrengungen in den Teams zu alienieren. Aber die Reise beginnt hier erst. Nun müssen wir unseren Elefanten noch die Strasse herunterbringen.

get in touch with us

Nikolaus Guido,  Partner bei Prospire spricht mit Ihnen gerne über unseren Ansatz

Prospire AG | Limmatquai 112 | CH-8001 Zürich | Schweiz
Wir verwenden ausschliesslich Performance-Cookies, um die Nutzung unserer Website zu verbessern.
Datenschutz